DIE BLAUE GRENZE

Romantik, Mystik und norddeutscher Humor. Das sind die Elemente aus denen sich das filmische Mosaik »Die blaue Grenze« von Till Franzen zusammensetzt. Eine Handvoll einsamer Menschen treffen dort aufeinander, wo das Meer Deutschland von Dänemark und den Traum von der Wirklichkeit trennt. In drei verzahnten Geschichten erzählt der Film, wie der wortkarge Momme seinen Vater verliert und Lene, seine große Liebe findet. Wie Mommes Großvater, der alte Bief, vor seiner Trauer und der kauzige Kommissar Poulsen vor dem Alleinsein flüchtet. Und wie seine mysteriöse Nachbarin, Frau Marx, ein überirdisches Geheimnis verbirgt. Jeder fügt seinen Teil zu etwas bei, das sich am Ende zu einem wunderschönen und tragischen Gesamtkunstwerk in Cinemascope zusammensetzt.
Die Blaue Grenze Website

 

ADHD RUSHHOUR
ADHD RUSHHOUR
DER GROSSE AUSVERKAUF
DER GROSSE AUSVERKAUF
DIE BLAUE GRENZE
DIE BLAUE GRENZE
MUUKALAINEN (DER BESUCHER)
MUUKALAINEN (DER BESUCHER)
STATUS YO!
STATUS YO!
THE YOUNG STORYTELLER
THE YOUNG STORYTELLER
MEMORY OF THE BONES
MEMORY OF THE BONES
GUTLAND
GUTLAND
Grenzfahrer
Grenzfahrer
FREISTIL – DER JAZZ UND CHINA
FREISTIL – DER JAZZ UND CHINA
BREATHE / UMPHEFUMLO – LILIEN IM WINTER –
BREATHE / UMPHEFUMLO – LILIEN IM WINTER –
MATADOR
MATADOR
FEATHERED COCAINE
FEATHERED COCAINE
FRONTEN­WECHSEL
FRONTEN­WECHSEL